Fortbildungspunkte

 

Für die Workshops werden die Leitsätze und Empfehlungen der BZÄK zur zahnärztlichen Fortbildung anerkannt. Die Punktebewertung erfolgt nach BZÄK (Bundeszahnärztekammer) und DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde).

 

Praktische Workshops:je 5 Fortbildungspunkte
Praktikerforum:4 Fortbildungspunkte
Wissenschaftsforum:4 Fortbildungspunkte
Wissenschaftlicher Kongress am Samstag:8 Fortbildungspunkte